Community
Forum
Galerien
Videos
Showroom
Gruppen
Clubs
Termine
Voting
Links
Teilemarkt
Magazin
Shop

Tipps für den Gebrauchtwagenkauf


Tipps für den Gebrauchtwagenkauf

04.05.2021 22:18 von Nachricht MotorScene (37)
Wenn Sie sich kein neues Auto kaufen wollen bzw. aus finanziellen Gründen können, dann fällt die Wahl in der Regel auch einen Gebrauchtwagen. Aufgrund des Alters des Wagens birgt ein solcher Autoankauf in der Praxis meist ein erhebliches Risiko in sich. Wir wollen in diesem Artikel Tipps für den Gebrauchtwagenkauf vermitteln. Sie sollen trotz eines erheblichen Alters eines Gebrauchtwagens eine TOP-Qualität erwerben können. Sie müssen sich der Sachlage bewusst sein, dass Sie keinen Neuwagen erwerben können. Der Preisabschlag gegenüber einem Neuwagen findet seine Möglichkeit. Dennoch können die Unterschiede gravierend sein. Insbesondere in Fällen, wo Sie keine neue TÜV-Zulassung mehr erhalten, könnte sich der Kauf eines Gebrauchtwagens als Falle erweisen. Die Reparaturen können in solchen Fällen sehr teuer werden und auch den Abschlag gegenüber einem Neuwagen nicht mehr rechtfertigen.

Worauf ist beim Kauf eines Gebrauchtwagens zu achten?

Wenn Sie jedoch einige wichtige Tipps beim Kauf eines Gebrauchtwagens einhalten, dann werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch keine Probleme diesbezüglich haben. Zunächst gilt es als wichtig, realistische Preisvorstellungen zu haben. Sie müssen also ihr Budget mit den Wunschvorstellungen abstecken können. Wenn Sie beispielsweise einen gebrauchten BMW zu einem unrealistischen Kaufpreis in einer Online-Spalte inseriert sehen, dann kann das ein erheblicher Risikofaktor sein. Sie können einen Glücksgriff machen. Allerdings müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass der Wagen womöglich bereits technisch angeschlagen ist. Der ADAC bietet zu diesem Zweck nicht nur die Möglichkeit an, dass Sie den Wagen einer technischen Überprüfung unterziehen. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Richtpreis für das Baujahr zu erhalten. Dieser Preis ist heranzuziehen für Autos, die als technisch 1A einzustufen sind. Es handelt sich um einen Richtpreis für ein bestimmtes Baujahr. Wichtig ist auch, Informationen über die Type einzuholen. Gerade Menschen, die technisch nicht so begabt sind, sollten dieser Richtlinie folgen. Wenn man also kein Experte in diesen Sachen ist, dann wäre das Heranziehen eines technischen Experten sinnvoll.

Problemzonen erkennen

Ein wichtiger Bereich sind mögliche Problemzonen zu erkennen. Es wurde bereits einleitend auf dieses Problem aufmerksam gemacht. Grundsätzlich wird im Rahmen einer technischen Überprüfung auf diverse technische Mängel hingewiesen. Allerdings kostet eine solche Überprüfung auch etwas. Wenn Sie also selbst ein Kenner sind, ersparen Sie sich unnötige Kosten.

Kommentare (0)