Community
Forum
Galerien
Videos
Showroom
Gruppen
Clubs
Termine
Voting
Links
Teilemarkt
Magazin
Shop

Moderne Technologien für Autos


Moderne Technologien für Autos

28.07.2021 13:07 von Nachricht MotorScene (38)
Wie kam es zur Evolution der modernen Automobiltechnologie?

Allen voran natürlich der Keyless Go Schutz, der Name ist mittlerweile Programm und gehört zu den besten System welches Ihr Auto schützen

Die Entwicklung der modernen Automobiltechnologie dauerte viele Jahre. Im Laufe der Zeit entwickelt sich die Technologie ständig weiter, sodass sich auch die moderne Automobiltechnologie weiterentwickeln konnte. Das erste Auto wurde 1886 produziert, und dann kam 1908 das Modell T auf den Markt. 1922 ersetzte die elektronische Zündung den Anlasser, aber innovative Forscher beschlossen, bis 1949 die Schlüsselzündung bei Serienfahrzeugen zu verwenden. Autofeuerzeuge wurden erstmals 1921 in Autos verwendet. Das Radio in Autos wurde erstmals 1930 verwendet. Die Servolenkung erschien erstmals 1951 in Automobilen, und später führten neue Technologien 1953 die Klimaanlage in der Automobilindustrie ein. Dreipunkt-Sicherheitsgurte wurden 1959 hergestellt. In den 1960er Jahren sahen wir elektrische Fensterheber in der Automobilindustrie. Später, mit der Einführung von Sitzheizung und schrittweisen Scheibenwischern in unser Leben, haben wir wieder einmal gemerkt, wie schnell die Entwicklung war. Anti-Blockier-Bremsen wurden erstmals 1971 gesehen. 1973 trat der Katalysator in unser Leben ein und schädliche Abgase in die Umwelt wurden verhindert. Das erste digitale Kombiinstrument erschien 1974. In den 1980er Jahren begann die Standardisierung von Airbags, und nach den 1990er Jahren begann sich die Entwicklung der modernen Automobiltechnologie stark zu beschleunigen.

Moderne Automobiltechnik - Eingebaute Satellitennavigation

Früher - als es kein GPS gab - verließen wir uns entweder auf unser Gedächtnis, wenn wir vorher an einem Ort waren, oder wir erstickten in Seitenkarten. Später begannen Unternehmen, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, indem sie auf die Notwendigkeit von Navigationssystemen in Autos aufmerksam machten. 1990 wurde erstmals ein GPS-basiertes Navigationssystem in ein Serienfahrzeug eingebaut. Es wurde 1995 als Option in Fahrzeugen zu einem Preis von 1.995 Euro eingesetzt. Bis zum Jahr 2000 hatte die Regierung ein genaueres GPS-Signal für zivile Zwecke zur Verfügung gestellt, und GPS-basierte Navigation wurde kontinuierlich verwendet.

Telematiksysteme

Telematiksysteme sind eine weitere Technologie, die in der Vergangenheit in der modernen Automobiltechnik weit verbreitet war. Telematiksysteme helfen bei folgenden Themen: Das Rufen von Erste-Hilfe-Teams, der Verfolgung des Fahrzeugs bei Diebstahl, der Standortbestimmung und dem Öffnen der Tür eines verschlossenen Autos.

Farbiges Head-Up-Display

Die Head-Up-Display-Technologie, die in den 1980er Jahren als Science-Fiction-Wunder definiert wurde, wurde 1998 Realität, als sie in Oldsmobile Indy Pace Cars verwendet wurde. Im Laufe der Zeit hat seine weit verbreitete Verwendung zugenommen, und mehrere Hersteller haben damit begonnen, diese Funktion bei einigen Modellen zu verwenden. Am auffälligsten war jedoch der Einsatz dieser Technologie Geländewagen.

Kommentare (0)