Community
Forum
Galerien
Videos
Showroom
Gruppen
Clubs
Termine
Voting
Links
Teilemarkt
Magazin
Shop

Tiefer geht anders, mit Bilstein Fahrwerke


Tiefer geht anders, mit Bilstein Fahrwerke

18.10.2012 17:12 von Nachricht Adventure (35)
Unser MotorScene Astra G Cabrio hatten wir schon tiefer gelegt und wollten im Zuge eines Neuaufbaus auch das Fahrwerk wieder verändern.
Der Markt bietet in Sachen Fahrwerk sehr viel, von normalen Federn, über Komplettfahrwerke, Gewindefahrwerke und Airrides.
Da wir mit dem Cabrio innerhalb der Saison aber sehr viel unterwegs sind, um Tuningtreffen anzufahren, sollte es ein Fahrwerk werden, das trotz Tieferlegung und cooler Optik auch Fahrkomfort bietet.

Bei unserer Recherche wurden wir auf Bilstein aufmerksam. Ein Name, der seit über 50 Jahren das Synonym für Höchstleistung in der Fahrwerktechnik ist. Das belegen auch die zahlreichen nationalen und internationalen Motorsporterfolge mit BILSTEIN-Produkten und vielfachen „Best Brand“-Auszeichnungen der Medien. Das Vertrauen der renommiertesten Automobilmarken der Welt, die sich in der Serienentwicklung auf Innovation und Qualität der BILSTEIN-Fahrwerke verlassen.
Deshalb kann Bilstein für viele Automobile der letzten Jahrzehnte maßgeschneiderte Stoßdämpfer und Fahrwerke anbieten – ob für die zeitwertgerechte Reparatur, die Fahrwerkoptimierung oder den ambitionierten Motorsport.

Die bekanntesten Fahrzeugtuner verbinden mit Bilstein ein identisches Motto :
Gutes noch besser machen.
Deshalb unterstützt Bilstein alle großen Namen von AC Schnitzer über BRABUS bis TechArt in ihrem Bestreben, Ihnen ein Höchstmaß an individueller Fahrzeugabstimmung und exzellenter Fahrdynamik zu bieten. Das gewährleistet Bilstein nicht nur mit Kompetenz in Hightech-Qualität und Sportlichkeit, sondern auch durch ein sorgfältiges, umfangreiches Testprogramm auf extrem anspruchsvollen Strecken wie dem Nürburgring, wo mittlerweile 20832 Kilometer in der grünen Hölle gefahren wurden, um die Fahrwerke unter den härtesten Motorsportbedingungen zu testen.
Denn Bilstein weiss :
Für Ihr himmlisches Fahrvergnügen geht Bilstein gerne durch die Hölle.

Also stand unser Entschluss fest, es wird ein Bilsteinfahrwerk. Dabei fiel die Wahl auf ein B12 Sportline Fahrwerk in Verbindung mit 35 mm Eibach Federn.

Der Einbau kann direkt in Werksnähe durchgeführt werden. Dort existiert neben einem Schulungszentrum eine eigene Werkstatt.

Werkstatt

Die Zeit während des Fahrwerkeingebaus, nutzen wir für eine Werksbesichtigung, um uns selber von der deutschen Wertarbeit überzeugen zu können.

Bilstein Werk

Der Einblick in die Produktion machte sehr schnell klar, das Bilstein sehr viel Wert darauf legt, seine Produkte in Deutschland zu produzieren und nicht ins Ausland zu verlagern.
Die deutsche Ingenieurskunst der Entwicklung fließt direkt in eine nach höchsten Maßstäben stattfindende Produktion ein.

Werksbesichtigung

Werksbesichtigung

Werksbesichtigung

Nach dem Umbau kann sich unser Cabrio wirklich sehen lassen.

MotorScene Cabrio

MotorScene Cabrio


Die Bilstein Technologien :

BILSTEIN-Original-Equipment
Die großen Automobilmarken der Welt vertrauen auf Bilstein Qualität. Denn zusammen mit den Partnern aus der Automobilindustrie entwickeln und produzieren sie Serien Fahrwerkkomponenten.

- Technologietransfer aus Erstausrüstung und Motorsport
- Erfahrung mit den renommiertesten Marken wie zum Beispiel Mercedes-Benz, Porsche, BMW,
Audi, Bugatti, Ferrari, Lotus, Jaguar
- Volles Lieferprogramm
- Hohe Marktabdeckung und Verfügbarkeit


BILSTEIN-Gasdrucktechnik
Die von BILSTEIN entwickelte Einrohr-Gasdrucktechnik hat sich mittlerweile als ein Standard im Automobilbau etabliert. Das Öl im Dämpfer steht hier unter Druck, so dass bei steigenden Temperaturen und Belastungen ein Aufschäumen des Öls verhindert wird. Dadurch stehen auch bei hoher Beanspruchung die vollen Dämpfkräfte zur Verfügung. Zu Erkennen an der selbstausfahrenden Kolbenstange.

- Sorgt für hohe Traktion und präziseres Handling
- Ein Muss für leistungsstarke Sportfahrwerke
- Sicherheitsreserven in allen fahrdynamischen Situationen

BILSTEIN-Gasdrucktechnik


BILSTEIN-Einrohr-/-Upside-Down-Technik
Das Original schlägt jede Kopie: Die ersten Einrohr-Gasdruck-Stoßdämpfer waren von BILSTEIN, und die besten kommen immer noch von ihnen. Die Einrohrtechnologie von BILSTEIN ist die Technik der Wahl im Motorsport und bei Seriensportwagen, denn nur sie gibt den Ingenieuren die Freiheit, die perfekte Einbau-Lage (z.B. Upside-Down-Technik) zu wählen.

- Größere Wirkfläche des Arbeitskolbens für höhere Dämpfkraft und besseres Handling
- Bessere Ableitung der thermischen Energie nach außen erlaubt eine konstant höhere Leistung des Dämpfers
- Stabiler Aufbau für größere Sicherheitsreserven in Upside-Down-Technik


Zweirohrtechnik
Die bewährte Technik des Zweirohrdämpfers kommt bei einem Großteil aller Fahrzeuge zum Einsatz. Die BILSTEIN Zweirohrdämpfer in sorgfältig getesteter Erstausrüster-Qualität bieten bei einem zeitwertgerechten Serienersatz eine spürbare Verbesserung des Fahrverhaltens.

- Öl- oder Gasdrucktechnik
- Ausschließlich geprüfte Erstausrüster-Qualität
- Preisgünstige Alternative auf höchstem Niveau
- Technologietransfer aus der Serienfertigung

BILSTEIN-Rohrtechnik

BILSTEIN-Tieferlegung auf höchstem Niveau
Tieferlegung ist eine Frage des Charakters von Fahrzeug und Fahrer. Nach ausgiebigen Tests mit den unterschiedlichsten Ausstattungsvarianten ermitteln die Bilstein Testingenieure den idealen Tieferlegungssatz. Dabei achtet Bilstein auf Aerodynamik, Restfederweg, Fahrverhalten, Komfort, Alltagstauglichkeit, Verhalten im Grenzbereich und Optik. Das Ergebnis sind drei Tieferlegungsphilosophien.

Das Keilform-Fahrwerk bewirkt eine Tieferlegung von ca. 60 mm an der Vorderachse und bis ca. 40 mm an der Hinterachse. Das sorgt für eine extrem sportliche Optik und einen beeindruckenden Auftritt.

Keilform-Fahrwerk

Die gleichmäßige Tieferlegung senkt das Fahrzeug im Ganzen um ca. 30 mm ab. Das hebt die sportliche Erscheinung hervor und betont die Fahrdynamik, ohne auf Komfort und Federweg zu verzichten.

 30mm

Das Gewindefahrwerk erlaubt eine variable und gleichmäßige Tieferlegung um ca. 30-50 mm. Damit kann eine individuelle Balance aus Sportlichkeit und Komfort festlegt werden.

Gewindefahrwerk


BILSTEIN-Rundgewinde
Damit man sein Fahrzeug perfekt ausrichten kann, lassen sich die Bilstein Gewindefahrwerke auch im eingebauten Zustand leicht einstellen. So findet jedes Fahrzeug die perfekte Balance.

- Das spezielle Gewinde bietet aggressiven Umwelteinflüssen keine scharfkantigen Angriffsflächen
- Die gekonterten Aluminiumfederteller sorgen für höchste Sicherheit
- Die passenden Hakenschlüssel gehören zum Lieferumfang


BILSTEIN-Triple-C-Technology®
Die speziell für die Gewindefahrwerke entwickelte Dreilagenbeschichtung garantiert einen dauerhaft hochwertigen Korrosionsschutz.

Coating 1: Die spezielle Zinklegierung sorgt für eine perfekte Verbindung zum Grundmaterial und bildet die Basis für den lang anhaltenden Korrosionsschutz.
Coating 2: Die Zwischenbeschichtung wandelt die Zinkschicht in eine geschlossene homogene Oberfläche um.
Coating 3: Die oberste Schicht veredelt die perfekte Optik und bietet einen zusätzlichen Schutz gegen mechanische Beanspruchung und Korrosion. Dies beweisen auch die Dauertests nach DIN 50021 SS.

Technology


Eingetragener Verstellbereich
Kein Fahrzeug ist wie das andere. Und auch jeder Fahrstil ist einmalig. Deshalb kann bei den Gewindefahrwerken auch im eingebauten Zustand die Fahrzeughöhe verändern werden.

- Federteller und Kontermuttern aus einer speziellen Aluminiumlegierung sorgen für maximale Stabilität bei minimalem Gewicht
- Speziell entwickeltes Rundgewinde und Beschichtungstechnologie für eine einfache Justierung von bis zu 20 mm mit TÜV-Gutachten
- Perfekte Vorspannung der Sportfedern aus hochfestem Material bei jeder Einstellung und in jeder Situation für ein kraftschlüssiges Fahrverhalten

Verstellbereich


Verstellsystem
Morgens die Kinder sicher in die Schule bringen, nachmittags komfortabel zum Einkaufen und dazwischen aus jeder Kurve das Maximale herausholen. Für die Fahrer, die keine Kompromisse zwischen Komfort und Sportlichkeit eingehen wollen, haben die Bilstein Ingenieure die passenden Technologien entwickelt.

- Kennlinienpaare in ausgiebigen Fahrversuchen herausgefahren und getestet
- Parallele Einstellung der Zug- und Druckstufe für ausgewogenes Fahrverhalten
- Perfekte Abstimmung des Fahrverhaltens an die individuellen Bedürfnisse


PSS 9/10
- 9/10 Einstellungen zur Dämpfkraftverstellung
- Einstellung durch einfachen Dreh am Einstellrad des Dämpfers im eingebauten Zustand möglich


ridecontrol®
- Exklusives System ermöglicht Einstellung per Knopfdruck am Armaturenbrett
- Blitzschnelles Umschalten von komfortablem „Normal“-Modus auf ambitioniertes „Sport“-Setting

Verstellsystem


Weitere Informationen zu den Bilstein Fahrwerken und die komplette Produktpalette findet ihr unter :

http://www.bilstein.de

http://www.bilstein.de

Und schaut mal unter :

http://www.tiefer-geht-anders.de

http://www.tiefer-geht-anders.de

vorbei!

Kommentare (0)